Busbeschleunigung

Antrag: Verbesserte ÖPNV-Erschließung der Fachakademie für Sozialpädagogik

24. Juni 2020 – Die Auffindbarkeit der Fachakademie für Sozialpädagogik wird vor allem für auswärtige Fahrgäste wesentlich erleichtert, wenn sie bereits am Haltestellennamen erkennen können, wo sie aussteigen müssen.

Der Bekanntheitsgrad der Fachakademie für Sozialpädagogik steigt durch die Auflistung in Liniennetzplänen und Anzeigen in dynamischen Fahrgastinformationssystemen. Dadurch wird der Bedeutung der neuen Akademie für unsere „Wissenschaftsstadt“ Fürth besser Rechnung getragen.

Anfang September 2020 erhöht sich die Anzahl der Schüler*innen auf 220, dazu kommen noch 25 Lehrkräfte. Da die Parkplätze auf dem Akademiegelände begrenzt sind, ist Unmut unter den Anwohner*innen der Kalbsiedlung wegen auswärtiger Pkw-Parker*innen vorprogrammiert.

Heute reist in etwa die Hälfte der Schüler*innen und Lehrkräfte mit dem ÖPNV an. Im Rahmen der Verkehrswende und zur Verminderung der Emissionen (Feinstaub, CO2, Stickoxide …) ist es erforderlich, den ÖPNV-Anteil zu steigern.

Aktuell durch die gebotenen Abstandsregeln wegen des Corona-Virus, aber auch perspektivisch durch die Einführung des 365-Euro-Tickets für Schüler*innen im September 2020, stößt die zurzeit einzige dorthin verkehrende Buslinie 179 an ihre Kapazitätsgrenzen. Zusätzlich ist an der Haltestelle „Magazinstraße“ durch die Fertigstellung der neuen Sozialwohnungen am Südstadtpark eine höhere Fahrgastfrequenz zu erwarten.

Deshalb ist eine Verlängerung der Buslinie 175 von der jetzigen Endhaltestelle „Stadtgrenze“ über folgende Route naheliegend:

Durch die Unterführung an der Stadtgrenze entlang der Höfener Straße, dann rechts in die Fronmüllerstraße, geradeaus vorbei am Südstadtpark mit einer neuen Haltestelle „Wilhelm-Löhe-Hochschule“, am Ovalverkehr links in die Magazinstraße, dann beginnend eine Schleifenfahrt im Uhrzeigersinn über die Gerhart-Hauptmann-Straße, rechts in die Thomas-Mann-Straße, wieder rechts in die John-F.-Kennedy-Straße und zurück zur Stadtgrenze.

Zur Sitzung des Verkehrsausschusses am 03. Juli 2020 stellen wir daher folgenden

A n t r a g:
– Der Verkehrsausschuss beschließt, die Bushaltestelle „John-F.-Kennedy-Straße“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt in „Fachakademie für Sozialpädagogik“ umzubenennen.
– Die Verwaltung prüft, ob eine Verlängerung der Buslinie 175 von der jetzigen Endhaltestelle „Stadtgrenze“ zur neuen Endhaltestelle „Fachakademie für Sozialpädagogik“ möglich ist.

Dieser Antrag als pdf-Datei:

Neuste Artikel

Bäder Diskriminierung Gender Intersexuell LBGTQ Queer Transsexuell

Antrag: Trans*- und Inter*schwimmen in Fürth

Familien Fördermittel Förderung Kinder Klinikum

Antrag: Verwendung der Mittel aus dem Bayerischen Geburtshilfe-Förderprogramm

Fußgänger*innen Radverkehr Verkehr Verkehrssicherheit

Änderungsantrag: Mehr Verkehrssicherheit in der Vacher Straße

Ähnliche Artikel