Dafür stehen Wir

Klima und Energie

Klimaschutz hier und jetzt, nicht irgendwann

Klimaschutz fängt vor Ort an. Unser Ziel ist eine klimaneutrale Stadt so schnell wie möglich. Dazu wollen wir die „Solarstadt Fürth“ wiederbeleben und vor allem auf bisher ungenutzten Dachflächen mehr Solarenergie gewinnen. Wir schaffen Beratungsangebote und Regeln für energiesparendes Bauen – wobei die Stadt selbst mit ihren eigenen Gebäuden vorangehen muss. Wir sorgen für mehr Bäume und Grün in Fürth, auch an Fassaden und auf Dächern. Außerdem müssen wir jetzt eine umfassende ökologische Verkehrswende umsetzen, um die Lebensqualität in Fürth zu erhalten.


Moblität

Mehr Bus und Bahn für weniger Geld

Wir setzen auf den öffentlichen Nahverkehr als umweltfreundliche und bequeme Art der Fortbewegung. Damit niemand länger als 30 Minuten auf den Bus warten muss, sorgen wir für einen dichteren Fahrplan und mehr Busbeschleunigung. Lücken im Busnetz schließen wir und führen eine neue Ringbuslinie für die Vororte ein. Das Ticketsystem im VGN muss für alle einfacher und günstiger werden. Auf die Bahn machen wir Druck, damit der Hauptbahnhof endlich barrierefrei ausgebaut wird und die S-Bahn öfter fährt. So wollen wir die ÖPNV-Fahrgastzahlen bis 2026 verdoppeln.


Wohnen

Klare Regeln für bezahlbare Wohnungen

Wohnen ist ein Grundrecht und kein Spekulationsobjekt. Mit uns tritt die Stadt Fürth wieder selbstbewusster gegenüber Investoren auf und macht rechtzeitig klare Vorgaben, wie zu bauen ist. Bei Neubauten legen wir einen Anteil von 50 % sozialem Wohnungsbau fest. Daneben gilt: Auch günstige Wohnungen müssen bei der Energieeffizienz top sein, sodass die Nebenkosten niedrig bleiben. Außerdem fördern wir generationenübergreifende Wohnprojekte und stärken die stadteigene Wohnungsbaugesellschaft als Vermieterin von erschwinglichem Wohnraum.


Fahrrad

Besser unterwegs: Zu Fuß und mit dem Fahrrad

Zu-Fuß-Gehen und Radfahren sind ideal für die Stadt: gesunde, klimafreundliche und platzsparende Arten der Fortbewegung. Beides fördern wir mit besseren Wegen, entschärften Kreuzungen und abgestimmten Ampelschaltungen. Wir teilen den Straßenraum fairer auf, sorgen für mehr Verkehrsberuhigung und eine bessere Einhaltung der Regeln. So kommen die Fürther*innen sicherer an. Wir schaffen Radschnellwege für Pendler*innen, überdachte Fahrradständer und barrierefreie Wege, die für Rollstühle und Kinderwägen geeignet sind.


Solidarität

Ein solidarisches Fürth für alle

Unser Ziel ist es, die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe für alle zu verbessern – unabhängig vom Geldbeutel. Dazu setzen wir auf bezahlbares Wohnen und auf günstigere Preise für Bus und Bahn. In neuen Stadtteilzentren bringen wir die Nachbarschaft zusammen und bündeln die Kräfte von Vereinen und Initiativen aus dem sozialen Bereich. Wir unterstützen Aktionen für das Tauschen und Teilen von Dingen, damit Besitzen nicht länger die einzige Lösung ist. Bei all dem ist für uns klar: Jede*r gehört dazu – unabhängig von Geld, Status oder Herkunft.


Einmischen

Demokratie heißt: Einmischen erwünscht!

Ob bei Bauprojekten, Investitionen oder in der Verkehrsplanung: Mit uns dürfen die Bürger*innen von Anfang an mitreden – und nicht erst, wenn die Entscheidungen schon gefallen sind. Wir sorgen mit einem Online-Beteiligungsportal für mehr Transparenz in der Stadtpolitik. Wir richten ein „Haus der Demokratie“ ein: Einen zentralen Ort des Meinungsaustauschs mit Raum für Vereine, Initiativen und alle Bürger*innen, die sich einbringen wollen. Wir wagen einen Neustart beim Bürgeramt mit mehr Personal und nutzen die Möglichkeiten der Digitalisierung, um den Bürger*innen mehr Service bieten zu können. Dazu braucht als erstes der veraltete Internet-Auftritt der Stadt eine umfassende Neugestaltung.


Frauen stärken für mehr Gleichstellung

Wir GRÜNEN stehen klar für mehr Geschlechtergerechtigkeit. Als einzige Partei in Fürth stellen wir 50 Prozent Frauen zur Wahl – auf jedem ungeraden Listenplatz. Wir steigern den Anteil von Frauen in Führungspositionen der Stadtverwaltung. Angebote für von Gewalt betroffene Frauen bauen wir aus. Wir stärken die Präventions- und Beratungsarbeit in diesem Bereich. Unser Ziel ist, dass Frauen sich im öffentlichen Raum und bei Veranstaltungen immer sicher fühlen können.


Bildung und Betreuung

Gute Bildung und Betreuung

Wir wollen den Rahmen dafür schaffen, dass alle Menschen ihre Talente entfalten können. Das fängt bei genügend Kita-Plätzen vor Ort an – und geht mit der zügigen Sanierung unserer Schulen weiter. Wir sorgen für angenehme Klassenzimmer mit guter Belüftung, gesundes Essen und eine hochwertige Ganztagsbetreuung. Wir bauen auch die Plätze an Kinderhorten wieder aus. Bei der digitalen Ausstattung in Bildungseinrichtungen denken wir auch an die Instandhaltung der Geräte und die Fortbildung der Pädagog*innen. Durch geeignete Räumlichkeiten, kleinere Gruppen und genügend qualifiziertes Personal ermöglichen wir eine bessere Inklusion von Menschen mit Behinderung.


Fürth bleibt bunt

Fürth bleibt bunt: Kein Platz für rechten Hass

Fürth ist eine vielfältige Stadt. Menschen mit den unterschiedlichsten Lebensentwürfen, Herkunftsländern und Religionen leben hier gut zusammen – in der sichersten Großstadt Deutschlands. Wir engagieren uns aktiv gegen menschenfeindliche Ideologien, Homophobie und Rassismus. Dazu gehört eine ehrliche und schonungslose Aufarbeitung der NS-Zeit – denn es ist wichtiger denn je, aus der Geschichte zu lernen. Außerdem ist klar: Wir werden im Stadtrat niemals mit Nazis oder Rechtspopulist*innen zusammenarbeiten.


Lieblingsorte

Lieblingsorte schaffen – und erhalten

Zu einer lebenswerten Stadt gehören die Lieblingsorte jedes und jeder Einzelnen. In Fürth gibt es viele davon: Kultureinrichtungen wie Galerie und Museen statten wir besser aus, denken dabei aber auch an unabhängige Kulturvereine und Initiativen. Die vielen Baudenkmäler machen einen wichtigen Teil der kulturellen Identität unserer Stadt aus – wir stehen klar für ihren Erhalt. Wir schaffen Stadtteilzentren als soziale Treffpunkte für die Nachbarschaft. Außerdem ist unser Ziel, dass jeder Stadtteil ein Jugendzentrum hat. Spielplätze und öffentliche Sportanlagen werden wir renovieren – und neue errichten, um den wachsenden Bedarf zu decken.


Wirtschaft

Wirtschaft nachhaltig denken

Wir wollen eine zukunftsfähige Wirtschaft, die ihrer Verantwortung gerecht wird. Deshalb setzen wir uns für lokale Wirtschaftsförderung nach sozialen und ökologischen Gesichtspunkten ein. So wollen wir verstärkt Firmen ansiedeln, die viele existenzsichernde Arbeitsplätze schaffen. Gewerbegebäude sollen mehrstöckig sein – für weniger Flächenversiegelung. Mit Glasfasernetz und ÖPNV-Anschluss schaffen wir ausgezeichnete Infrastruktur. Kleine und mittelständische Betriebe, wie die vielen inhabergeführten Läden, unterstützen wir besonders.


Bienen

Lebenswert für Mensch und Natur

Fürth hat viele Naturoasen wie die Talauen oder den Stadtwald. Sie sind nicht nur wertvolle Lebensräume für viele Tier- und Pflanzarten sondern auch Erholungsraum für uns Menschen – und müssen deshalb tabu sein, wenn es um Bebauung geht. Wir sorgen für mehr Artenschutz vor Ort – indem wir bestehende Biotope vernetzen, neue schaffen und uns für naturnahe Bewirtschaftung von Grünflächen einsetzen. Auch Lärmschutzmaßnahmen verbessern die Lebensqualität für Mensch und Tier. Nitrat in unserem Grundwasser, sowie Stickoxide und Feinstaub in unserer Luft messen wir genau und leiten wirksame Maßnahmen ein. Unser Anspruch ist: Sauberes Wasser und saubere Luft an allen Tagen im Jahr.