Wirtschaft

Diskussion: “Aufschwung für Alle?!”

Ganz Europa steckt in der Krise. Ganz Europa? Nein, ein großes Land in seiner Mitte bleibt noch unbeeindruckt. Die Arbeitslosenrate ist auf dem niedrigsten Stand seit 1990. Die Staatsverschuldung sinkt von 3,3 auf 1,5 Prozent. Aus südeuropäischen Ländern kommen gut ausgebildete ‚GastarbeiterInnen‘ nach Deutschland. Aber wer profitiert vom Aufschwung? Für einige Millionen Abgehängte ändert sich gar nichts.
Wo bleibt der Wohlstand?

Es diskutieren:
Markus Kurth (MdB), sozial- und behindertenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Claus-Dieter Rückel, Leiter des Jobcenters Nürnberg-Stadt
Marc Hilgenfeld, kommissarischer Geschäftsführer der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft, Bezirksgruppe Mittelfranken
Stephan Doll, Vorsitzender DGB Mittelfranken

Moderation:
Uwe Kekeritz (MdB), mittelfränkischer Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/Die
Grünen

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Jugend Jugendliche Kinder Kultur kulturelle Vielfalt Kulturförderung Kunst Soziales Stadtgemeinschaft Stadtgesellschaft

GRÜNEN-Fraktion setzt sich für Jugendkunstschule „Schule der Phantasie“ ein

Familie Familien Integration Jugend Jugendliche Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Spielplätze

Antrag: Sachstand Standortsuche Aktivspielplatz

Ähnliche Artikel