Verkehr

Keine Gigaliner im Stadtgebiet Fürth

Die Stadt Fürth erteilt für den Einsatz von Gigalinern im Rahmen des bundesweiten Feldversuches keine straßenverkehrsrechtlichen Genehmigungen – so unser Antrag zum Verkehrsausschuss. Hintergrund: Die Verkehrsminister der Bundesländer haben am 6. Oktober 2011 einen bundesweiten Feldversuch für den Einsatz von Gigalinern (Lang-LKW mit einer Gesamtlänge von bis zu 25,25 m und einem Gesamtgewicht von bis zu 44 Tonnen) beschlossen, diese dürfen nunmehr auf ausgewählten und genehmigten Routen zum Einsatz kommen. Der Freistaat Bayern hat sich – im Gegensatz zu vielen anderen Bundesländern – für den Feldversuch ausgesprochen, womit der Einsatz in Bayern zulässig ist. Für die Fahrtrouten bedarf es einer straßenverkehrsrechtlichen Genehmigung durch die Stadt Fürth. Die Stadt Nürnberg hat den Einsatz zur Vermeidung von Schäden an der städtischen Infrastruktur (Straßen, Brücken etc.) und aus Sicherheitsgründen ebenfalls untersagt.

Antrag VA Keine Gigaliner im Stadtgebiet Fürth

Antwort der Verwaltung Antrag VA Keine Gigaliner im Stadtgebiet Fürth

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Jugend Jugendliche Kinder Kultur kulturelle Vielfalt Kulturförderung Kunst Soziales Stadtgemeinschaft Stadtgesellschaft

GRÜNEN-Fraktion setzt sich für Jugendkunstschule „Schule der Phantasie“ ein

Familie Familien Integration Jugend Jugendliche Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Spielplätze

Antrag: Sachstand Standortsuche Aktivspielplatz

Ähnliche Artikel