Soziales

Vorbildliche Wohnungsrenovierung für ältere und behinderte Menschen

Bereits im Oktober 2009 hat die Stadt Fürth erkannt, das die vorbildliche Wohnungsrenovierung für ältere und behinderte Menschen angesichts des demografischen Wandels und der Inklusion behinderter Menschen ein wichtiges Thema ist und solche vorbildlichen Wohnungsrenovierungen durch einen Preis gewürdigt werden sollten. Doch seit über drei Jahren ist nichts passiert, der Preis wurde bisher kein einziges Mal ausgelobt oder verliehen, daher unser Antrag, den Preis nun im Jahr 2013 zu vergeben.

Die in der Stadtzeitung  am 11. November 2009 veröffentlichte Satzung zur Vergabe des Preises führt hierzu aus:

§ 1 Die Stadt Fürth stiftet einen Preis für „Wohnungsrenovierung für ältere und behinderte Menschen“. Der Preis ist mit einem Geldbetrag von 1500 Euro verbunden. Er kann alle zwei Jahre verliehen und auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden.

§ 2 Der Sanierungspreis wird für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Wohnungsrenovierung für ältere und behinderte Menschen verliehen. Gewürdigt werden insbesondere vorbildliche Konzepte, die es möglich machen, älteren oder behinderten Menschen ein möglichst langes selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Antrag FVA – Verleihung eines Preises für vorbildliche Wohnungsrevnovierung für ältere und behinderte Menschen

PM – Verleihung eines Preises für vorbildliche Wohnungsrenovierung für ältere und behinderte Menschen

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Jugend Jugendliche Kinder Kultur kulturelle Vielfalt Kulturförderung Kunst Soziales Stadtgemeinschaft Stadtgesellschaft

GRÜNEN-Fraktion setzt sich für Jugendkunstschule „Schule der Phantasie“ ein

Familie Familien Integration Jugend Jugendliche Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Spielplätze

Antrag: Sachstand Standortsuche Aktivspielplatz

Ähnliche Artikel