Die Grüne Jugend auf Hochtouren in Fürth!

Wenn schon die Wahlkampf – Aktionen in die Ferien fallen, dann sollen sie wenigstens Spaß machen. Deshalb haben die Fürther Grünen die “Grüne Jugend Hochtour” mit ihrer Aktion “Spiel des Lebens – offene Gesellschaft” eingeladen:

Am Mittwoch, 4. September 2013

von 11 – 14.00 Uhr

im Südstadtpark in der Nähe der Skater-Anlage (an der Fronmüllerstraße)

Die örtlichen KandidatInnen Uwe Kekeritz (Bundestag), Norbert Schikora (Landtag) und Lydia Bauer-Hechler (Bezirkstag) werden mit dabei sein und freuen sich auf Spielspaß und Gespräche.

Die eigentlichen AkteurInnen sind jedoch die jungen Besucherinnen und Besucher und die Grüne Jugend.

Von Politikverdrossenheit ist bei den 16- bis 27-jährigen, die ihre Schul- oder Semesterferien für den GRÜNEN Wahlkampf nutzen, nichts zu spüren. Im Gegenteil! Diese jungen Leute streiten für eine bessere Welt und für ihre Zukunft. In dieser Zukunft soll es keine Rolle mehr spielen, in welchem Körper man nun steckt und in welches Elternhaus man geboren wird. Die GRÜNE JUGEND eröffnet ein buntes Casino, das “Spiel des Lebens”, wobei Passantinnen und Passanten die einmalige Chance erhalten, in eine für sie vielleicht ungewohnte, vielleicht nur allzu vertraute Rolle zu schlüpfen und zu erfahren, wie unterschiedlich unsere Gesellschaft von verschiedenen Menschen erlebt wird – und welche unfairen Hindernisse es gibt. Die GRÜNE JUGEND bringt die Verhältnisse zum Tanzen – und dabei wird es ordentlich scheppern!

 

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Abfall Bauen Finanzen Finanzierung Haushalt Haushaltsberatungen Müll

Positive Entwicklung beim Thema Abfallwirtschaftszentrum

Finanzen Haushalt Haushaltsberatungen Personal Personalmangel Soziales Stadtverwaltung stellenplan

Am Personal sparen ist der falsche Weg!

Ähnliche Artikel