Gesundheit

Nichtraucherschutz auf Fürths Spielplätzen

29. Janaur 2016 – Der gesellschaftliche Trend hin zu Gesundheitsschutz durch rauch- und nikotinfreie Zonen soll auch auf Fürths Spielplätzen ankommen

IMG_5033

Die Raucherwelt hat sich geändert. Vor weniger als 10 Jahren wurde noch nahezu überall geraucht. Doch heute ist es anders. „Dieser gesellschaftliche Wertewandel muss auch auf Fürths Spielplätzen ankommen,“ fordert die Grüne Stadtratsfraktion. Daher hat die Grüne Fraktion beantragt, dass die Fürther Grünanlagensatzung, in der auch das Verhalten auf Spielplätzen geregelt ist, der aktuellen Gesetzgebung angepasst wird. Dieser Antrag wurde in den Bau- und Werkausschuss am 3.2.16 verwiesen. „Die Fürther Politik und Verwaltung hinkt hier dem gesellschaftlichen Trend und der Gesetzeslage hinterher.“

In Bayern entschied sich die Bevölkerung 2010 per Volksentscheid für ein striktes Gesundheitsschutzgesetz (GSG). Darin ist auch geklärt, dass das Rauchen auf Spielplätzen zu unterlassen ist. Zum Schutze der Gesundheit unserer Kleinsten, die am stärksten gesundheitlich gefährdet sind. Das Deutsche Krebsforschungszentrum betont, dass das bayerische Gesundheitsschutzgesetz ein wesentlicher Beitrag ist um das gewohnheitsmäßige Rauchen aus der gesellschaftlichen Norm zu verdrängen. Dadurch wird der Raucheranteil gesenkt, gerade auch unter den Jugendlichen.

Dass jedoch noch weiterhin hoher Handlungsbedarf besteht, belegen aktuell veröffentliche Zahlen im Tabakatlas Deutschland 2015. Die Fürther Nachrichten berichteten darüber ausführlich am 04.11.2015 auf Seite eins und zwei.

Daraus resümiert die Grüne Stadtratsfraktion: „Die Politik, auch die Lokalpolitik, darf sich keinesfalls zurücklehnen. Unsere Aufgabe ist es weiterhin, das Landesgesetz zum Gesundheitsschutz umzusetzen. Dazu gehört vor allem eine kontinuierliche Aufklärungsarbeit, aber auch die Aktualisierung der städtischen Grünanlagensatzung. Wünschenswert wäre, dass dann sukzessive auch Nichtraucherpiktogramme auf den Spielplatzschildern aufgeklebt werden. Dies ist ein verhältnismäßig kleiner Aufwand,“ so die Grüne Stadtratsfraktion.

Pressemitteilung 29.01.2016 – Nichtraucherschutz auf Spielplätzen

16.01.08 Grüne Antrag Rauchverbot auf Spielplätzen

Fürther Nachrichten 02.02.2016: Zigaretten auf Spielplätzen

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Familien Freizeit Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Soziales Spielplätze Stadtgemeinschaft

GRÜNEN-Fraktion Fürth verärgert: Aktivspielplatz in Fürth wird ausgebremst

Bundespolitik Gesundheit Klinikum Krankenhaus Soziales Zukunft

Aktuelles zum Krankenhausreformgesetz

Ähnliche Artikel