Antrag: Kostenloser ÖPNV-Verkehr an den Adventssamstagen und am Fürth-Festival-Sonntag

20. Februar 2019 – Im Mai 2018 wurde im Finanz- und Verwaltungsausschuss der GRÜNEN-Antrag einstimmig angenommen, dass die Verwaltung ein Konzept für einen Aktionstag mit kostenlosem ÖPNV im Fürther Stadtgebiet (Tarifstufe B Fürth) erarbeiten solle. Letztendlich erstreckte sich der vorgelegte und beschlossene Vorschlag dann über alle vier Adventssamstage.

Die Rückmeldungen zu dieser Aktion waren durchweg positiv: entspanntere Weihnachtseinkäufe ohne nervige Parkplatzsuche, breite mediale Aufmerksamkeit und unter dem Strich ein absoluter Imagegewinn für den öffentlichen Nahverkehr, die Stadt Fürth und deren Innenstadt Einzelhandel.

Gründe genug, diese Aktion zu verstetigen und dauerhaft an den Adventssamstagen den Fürther ÖPNV kostenlos anzubieten. Auch der Verwirklichung der ursprünglichen Idee, den Fürther Bürger*innen am verkaufsoffenen Sonntag des Fürth-Festivals eine entspannte kostenlose An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen, steht nun nichts mehr im Weg. Der Antrag war damals verschoben bzw. abgeändert worden, weil der Vorlauf für eine Kostenschätzung zu knapp schien.

Zur Sitzung des Stadtrats am 27. Februar 2019 stellen wir daher folgenden

A n t r a g:
Nach dem erfolgreichen Testangebot im letzten Dezember wird bis auf Weiteres an den Adventssamstagen sowie am verkaufsoffenen Sonntag des Fürth-Festivals der ÖPNV im Fürther Stadtgebiet (Tarifstufe B Fürth) kostenlos angeboten.

Dieser Antrag als pdf-Datei:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel