Fahrrad

Antrag: Bericht über Fahrradabstellanlagen an Fürther Schulen und Kitas

26. November 2020 – Der Fahrradverkehr in Fürth nimmt erfreulicherweise immer weiter zu. Viele Kinder und Jugendliche nutzen das Fahrrad, um zur Schule zu kommen. Auch Lehrer*innen und andere Beschäftigte an den Schulen kommen inzwischen verstärkt mit dem Rad zur Arbeit. Darauf sind die ursprünglich geplanten Fahrradständer einfach nicht ausgelegt. Jeden Tag stehen viele Räder neben den Fahrradständern, in den Eingangsbereichen und auf den Schulhöfen und Gehwegen im Schulumfeld, weil in den Fahrradständern einfach kein Platz mehr ist. Wenn dann ein Fahrrad umfällt, kommt es zu Dominoeffekten und spätestens dann zum Chaos, wenn das erste Kind sein Rad aus dem Haufen befreien will. Beschädigungen an den Rädern gehören daher leider zum Alltag.

Bei den Horten für Grundschulkinder sieht es teilweise ähnlich aus. Doch auch vor Kindergärten und Krippen sind oft die Fahrradstellflächen knapp: Hier werden die Kinder sehr häufig mit dem Fahrrad (im Kindersitz, Lastenrad oder Anhänger) gebracht und abgeholt, weshalb ein Bereich zum Ein- und Ausladen der Kinder nötig ist. Die wenigsten Kitas sind darauf eingerichtet. Auch für die Erzieher*innen gibt es nicht immer genügend Fahrradabstellanlagen.

In der Vergangenheit sind einzelne Maßnahmen erfolgt, um den Mangel zu verringern, etwa mit der Schaffung von überdachten Fahrradständern an der Mittelschule Soldnerstraße.

Um eine Anpassung an den Bedarf sinnvoll planen zu können, braucht es aber zunächst eine Übersicht und belastbare Zahlen. Die Stadt Fürth soll daher den Bedarf an Fahrradabstellmöglichkeiten feststellen und aufgeschlüsselt dem Stadtrat zur Information zukommen lassen.

Zur Sitzung des Bau- und Werkausschusses am 9. Dezember 2020 stellen wir daher folgenden

A n t r a g :
Die Verwaltung berichtet in der Sitzung des Bau- und Werkausschusses am 10. Februar 2021 über die Fahrradabstellmöglichkeiten an den Fürther Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen (Kitas):

1. Wie viele Fahrradstellplätze stehen aktuell direkt an den Fürther Schulen und Kitas zur Verfügung? Neben der puren Anzahl der Stellplätze bitte auch auflisten, wie vielen Stellplätzen pro Kind/Jugendlicher*m und Beschäftigter*m das an der betreffenden Kita/Schule entspricht.
2. Um welche Art von Abstellanlagen handelt es sich jeweils?
3. Wie viele der Stellplätze sind überdacht?
4. Welcher zusätzliche Bedarf an Fahrradabstellplätzen wird an welcher Schule/Kita für notwendig erachtet?
5. An welchen Einrichtungen fehlen Ein- und Ausladezonen für Fahrräder mit Anhängern oder Lastenfahrräder?
6. Sind von Seiten der Stadt Fürth Maßnahmen geplant, um diesen zusätzlichen Bedarf zu decken?

Dieser Antrag als pdf-Datei:

Neuste Artikel

Baustellen Öffentlicher Nahverkehr ÖPNV Stadtbusse U-Bahn Verkehr Verkehrsführung

Ergänzgungsantrag: Bus-Ersatzverkehr für die U1 während der Sanierung der U-Bahn-Haltestelle Muggenhof

Pflege Soziales Verwaltung

Statement zum Städtischen Altenheim

Gesundheit Pflege SeniorInnen Stadtverwaltung Verwaltung

Antrag: Sachstand Städtisches Altenpflegeheim

Ähnliche Artikel