Fahrrad

“Grüne Wege” zu vorbildlichen Projekten

Zwei Projekte, die eigentlich nur Vorteile haben: Die Fahrradwerkstatt der Kinderarche und die interkulturellen Gärten an der Uferpromenade. Solche kleinen Ideen bringen Großes voran, weswegen wir sie uns aus der Nähe angeschaut haben. Hier einige Fotos.

 

In der Fahrradwerkstatt der Kinderarche können straffällig gewordene Jugendliche Stress abbauen, SozialpädagogInnen Zugang zu ihnen finden, Geringverdienende günstige Fahrräder erwerben und so ganz nebenbei Emissionen reduzieren. Die gespendeten Fahrräder müssen nicht entsorgt werden, sondern werden weiter genutzt.

 

Der interkulturelle Garten bringt FürtherInnen aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam zu gärtnern, zu essen und sich auszutauschen. Damit verschönern sie nicht nur die Uferpromenade, sondern haben auch noch Gelegenheit, eigene Kräuter und Gemüse anzubauen.

 

 

Jedes Jahr veranstaltet der GRÜNE Bezirksverband Mittelfranken die Wanderungsreihe “Grüne Wege führen weiter”. Im Sommer laden die mittelfränkischen Kreisverbände Interessierte zum gemeinsamen Spazieren und Besichtigung interessanter Orte ein. Diesjähriges Thema ist “Grüne Wege zu sozial-ökologischen Einrichtungen”. Einige spannende Wanderungen stehen noch aus.

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Abfall Bauen Finanzen Finanzierung Haushalt Haushaltsberatungen Müll

Positive Entwicklung beim Thema Abfallwirtschaftszentrum

Finanzen Haushalt Haushaltsberatungen Personal Personalmangel Soziales Stadtverwaltung stellenplan

Am Personal sparen ist der falsche Weg!

Ähnliche Artikel