Nachhaltiges Wirtschaften hautnah

Die erfolgreiche Reihe „Grüne Wege führen weiter“ ist mittlerweile in ihrer siebten Runde angelangt – und zu einem Klassiker im GRÜNEN Veranstaltungskalender geworden. In Fürth ging die Wanderung dieses Jahr zu einem ortsansässigen Unternehmen, das sich mit dem Verkauf regionaler und ökologischer Nahrungsmittel einen Namen gemacht hat – der Firma ebl Naturkost, deren neue Zentrale gerade in Fürth entstanden ist. Die passende Adresse: Am Grünen Weg 1. Hier einige Bilder vom „grünen“ Besuch beim „grünen“ Unternehmen.

Einblicke hinter die Kulissen eines wachsenden Bio-Supermarkts zu bekommen – das versprach einen spannenden Tag und dementsprechend war die Veranstaltung mit ca. 45 TeilnehmerInnen hervorragend besucht. Beim Besuch ergaben sich viele Gelegenheiten zum Austausch zwischen Politik und ortsansässiger Wirtschaft. Weitere Veranstaltungen der Reihe „Grüne Wege führen weiter“ in diesem Jahr sind hier zu finden.

Twitter: @phsteffen

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.