Atomausstieg

Bauabwicklungsrichtlinie – Energiestandard und Folgekostenabschätzung

Die Neufassung der städtische Bauabwicklungsrichtlinie wurde in der Stadtratssitzung am 23.10.2013 zur Abstimmung gestellt, hierzu haben wir zu TOP 11 folgenden Änderungsantrag gestellt:

Ziffer 2.4. b) Folgelasten, soweit möglich; eine Folgekostenabschätzung für Heizung und Warmwasserbereitung bei verschiedenen Energiestandards (z.B. gültige EnEV, gültige EnEV -30%, Passivhausstandard) und Preissteigerungsszenarien (z.B. 3 %, 5 % pro Jahr).

Ziel des Antrages ist es, die energetischen Folgekosten bei städtischen Bauprojekten transparent zu machen und den StadträtInnen hierzu bei den Projektgenehmigungen entsprechende Informationen vorzulegen.

Antrag StR – Änderungsantrag StR 23-10-2013 – TOP 11 Bauabwicklungsrichtlinien – Energiestandard und Folgekostenabschätzung

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Abfall Bauen Finanzen Finanzierung Haushalt Haushaltsberatungen Müll

Positive Entwicklung beim Thema Abfallwirtschaftszentrum

Finanzen Haushalt Haushaltsberatungen Personal Personalmangel Soziales Stadtverwaltung stellenplan

Am Personal sparen ist der falsche Weg!

Ähnliche Artikel