Innenstadt

Antrag zur Neugestaltung Königstraße – Anpassung der Vorplanung Umbau Rathauskreuzung

7. November 2016 – Die vorliegende Planung zur Neugestaltung der Königstraße wird ausdrücklich begrüßt, es ist gelungen die sehr komplexen Anforderungen der verschiedenen Verkehrsarten und die Belange des Städtebaus bestmöglich zu berücksichtigen. Durch die Schaffung von Radverkehrsanlagen in der Königstraße zwischen der Friedrichstraße und der Feuerwache ergibt sich hier nunmehr eine neue leistungsfähige Radverkehrsachse für die Bürger*innen. Zeitgleich steht auch der Umbau der Rathauskreuzung bevor, jedoch ohne hier den Radverkehr bisher zu berücksichtigen. Würde die Vorplanung der Rathauskreuzung unverändert umgesetzt, würde hier eine eklatante Lücke im Radverkehrsnetz entstehen. Ab dem Bereich Obstmarkt kann die Königstraße in Fahrtrichtung Westen bereits heute vom Radverkehr sehr gut befahren werden (Tempo 20) und auch im weiteren Verlauf gibt es durchgängige Radverkehrsanlagen bis über die Billinganlage hinaus. Aus Fahrtrichtung Nürnberg gibt es im Bereich der Hornschuchpromenade/Königswarterstraße Untersuchungen zur Aufwertung als Hauptachse für den Radverkehr zwischen Fürth und Nürnberg. Angesichts dieser Ausgangslage im Bereich der Rathauskreuzung eine Lücke im Radverkehrsnetz zu hinterlassen, wäre unverantwortlich.

Deshalb stellen wir zu TOP 4 der Sitzung des Bau- und Werkausschusses am 9. November 2016 folgenden

E r g ä n z u n g s a n t r a g :
Die Verwaltung wird beauftragt, die Vorplanung zum Umbau der Rathauskreuzung (TOP 4 der Sitzung des Bau- und Werkausschusses am 8. Juni 2016) an die Vorplanung der Neugestaltung der Königstraße (TOP 4 der Sitzung des Bau- und Werkausschuss am 9. November 2016) anzupassen und eine durchgängige Radverkehrsführung in der Königsstraße von der Friedrichstraße bis zum Obstmarkt zu ermöglichen. Die beiden Baumaßnahmen müssen bezüglich der Radverkehrsanlagen zwingend aufeinander angepasst werden, es darf hier keine neue Lücke im Radverkehrsnetz entstehen.

Der Antrag wurde in der Sitzung einstimmig angenommen.
Link zur entsprechenden Sitzung des Bau- und Werkausschusses: Tagesordnung Bau- und Werkausschuss 9.11.2016

Dieser Antrag als pdf-Datei: ergaenzungsantrag-bwa-neugestaltung-koenigstrasse-anpassung-der-vorplanung-umbau-rathauskreuzung

Link zur Sitzung des Bau- und Werkausschusses im Juni (inkl. Lageplan): Tagesordnung Bau- und Werkausschuss 8.6.2016

 

 

Neuste Artikel

Ehrungen Fürther Bündnis gegen Rechtsextremismus und Rassismus Nationalsozialismus Nazis Neonazis Stadtrat Zivilcourage

GRÜNEN-Stadtratsfraktion Fürth distanziert sich von Ehrung für ausgeschiedenen REP-Stadtrat

Corona Covid-19 Fördermittel Förderung Kunst Künstler Wirtschaftsförderung

Ergänzungsantrag: Förderung von Kunst- und Kulturschaffenden

Corona Covid-19 Freizeit Gastronomie Stadtgesellschaft Wirtschaft Wirtschaftsförderung Wirtschaftskrise

Antrag: Genehmigung der erweiterten Freischankflächen auch für die Saison 2021

Ähnliche Artikel