Dachbegrünung

Antrag: Mehr Dach- und Fassadenbegrünung an städtischen Gebäuden

17. Juli 2019 – Als ein wirksames Mittel der Anpassungsmaßnamen in Folge des Klimawandels sollten innerstädtische Grünflächen und Begrünungen einen größeren Stellenwert in Fürth bekommen. Dach- und Fassadenbegrünung kann an vielen Gebäuden auch nachträglich umgesetzt werden. Auch bei Neubauten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mehr Grün einzuplanen. Die positiven Auswirkungen auf das Mikroklima und eine Erhöhung der CO2-Speicher sind offensichtlich. Daher soll die Stadt den Anteil begrünter Dächer und Fassaden in Fürth deutlich erhöhen, beispielsweise schon bei den aktuell anstehenden Schul- und Turnhallenbauprojekten. Dachbegrünung ist kombiniert mit Photovoltaik, eine sinnvolle Option zur ökologischen Gestaltung ansonsten häufig ungenutzter Dachflächen.

Zur Sitzung des Stadtrats am 24. Juli 2019 stellen wir daher folgenden

A n t r a g:
Die Verwaltung berichtet über die Möglichkeiten der Integration von Grünflächen auf Dächern und Begrünungen an Fassaden bestehender städtischer Gebäude. Bei Neuplanungen werden entsprechende Grünflächen und Begrünungen bereits bei der Planung berücksichtigt.

Dieser Antrag als pdf-Datei:

Neuste Artikel

Bäder Diskriminierung Gender Intersexuell LBGTQ Queer Transsexuell

Antrag: Trans*- und Inter*schwimmen in Fürth

Familien Fördermittel Förderung Kinder Klinikum

Antrag: Verwendung der Mittel aus dem Bayerischen Geburtshilfe-Förderprogramm

Fußgänger*innen Radverkehr Verkehr Verkehrssicherheit

Änderungsantrag: Mehr Verkehrssicherheit in der Vacher Straße

Ähnliche Artikel