Einkaufen

Stärkung des Innenstadt-Einzelhandels

Durch die neuerlichen Verzögerungen bei der Revitalisierung des City Centers und der beginnenden Räumung der Geschäfte in der Rudolf-Breitscheid-Straße im Zuge der Realisierung des zukünftigen Einkaufsschwerpunktes entsteht in der Öffentlichkeit zunehmend der falsche Eindruck, es gäbe in Fürth nur noch sehr wenige Einkaufsmöglichkeiten.

Dieser Eindruck täuscht, denn es gibt  weiterhin eine große Anzahl von interessanten Geschäften in der Fußgängerzone und den umliegenden Seitenstraßen. So sind eine ganze Reihe von Geschäften aus dem City Center in die Fußgängerzone umgezogen. Darauf sollte die Stadt Fürth mit zusätzlichen personellen und finanziellen Mitteln hinweisen und klar machen, dass es auch weiterhin einen attraktiven Innenstadteinzelhandel gibt. Zudem muß der Einzelhandel in der Zeit des Umbaus bzw. Neubaus zusätzlich unterstützt werden.

Dringlicher Antrag StR Innenstadteinzelhandel stärken

Antrag StR Sachstand City Center

Neuste Artikel

Abfall Bauen Finanzen Finanzierung Haushalt Haushaltsberatungen Müll

Positive Entwicklung beim Thema Abfallwirtschaftszentrum

Finanzen Haushalt Haushaltsberatungen Personal Personalmangel Soziales Stadtverwaltung stellenplan

Am Personal sparen ist der falsche Weg!

Drittes Reich Erinnerungskultur Kultur Nazi Nazis Protest gegen rechts Rechtsextremismus Stadtbild

Erinnerung an jüdische Fürther*innen und ihre Schicksale

Ähnliche Artikel