Hauptbahnhof: Zeit, endlich zu handeln!

Unter dem Motto „Für eine erstklassige Stadt einen erstklassigen Bahnhof“ stand unsere heutige Aktion am Rande des Metropolmarathons. Mit einem Transparent forderten wir den Läufer und Bahnchef Rüdiger Grube dazu auf, endlich aktiv zu werden. Jetzt brauchen wir Ihre Unterschrift, um weiter Druck zu machen!

Der Hauptbahnhof ist für Gäste ein Tor zur Stadt. Viele FürtherInnen nutzen ihn täglich für den Weg zur Arbeit oder zur Schule. Wir finden, dass der Hauptbahnhof entsprechend seiner Bedeutung schneller saniert und attraktiver gestaltet werden sollte. Die Deutsche Bahn AG steht hier in der Pflicht!

Deshalb haben wir heute die Teilnahme des Vorstandsvorsitzenden der DB, Rüdiger Grube, am Metropolmarathon genutzt, um vor dem Hauptbahnhof auf den Notstand hinzuweisen.

Bilder der Aktion:

 

 

 

 

 

Unsere Forderungen zum Nachlesen gibt es hier. Unterstützen Sie die Aktion mit Ihrer Unterschrift! Je mehr FürtherInnen unterzeichnen, desto größer wird der Druck auf die Bahn, endlich zu handeln. Alternativ zur Online-Petition können Sie die Unterschriftenliste herunterladen und mitsammeln. Die Listen können an unsere Adresse geschickt werden.

Twitter: @phsteffen

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

1 Kommentar