Flächenverbrauch

Verkehrsentwicklungsplan Fürth

Die Stadt Fürth plant im Rahmen der Erstellung eines Verkehrsentwicklungsplanes ein umfangreiches Verkehrsgutachten zu vergeben. Eine Vergabe an ein Gutachterbüro vor Erstellung des Ausschreibungstextes ist für uns widersprüchlich, da dem Gutachterbüro zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe die Zielsetzung und die vom Auftraggeber vorzugebenden Rahmenbedingungen noch nicht vorliegen.

Zudem ist von Interesse, ob neben dem motorisierten Individualverkehr auch der Öffentliche Personennahverkehr und der Radverkehr berücksichtigt werden, z.B. durch den Ausbau des ÖPNV und Radverkehrs nach Erlangen-Eltersdorf, Herzogenaurach, Obermichelbach und Seukendorf, die Anbindung der Landkreisgemeinden an die S-Bahn und Stadtumlandbahn oder die Entlastungswirkung für den Fürther Norden durch die in Bau befindliche Ortsumfahrung Niederndorf/Neuses incl. Ausbau der AS Aurachtal.

Um diese Fragen zu klären, haben wir folgenden Antrag zum Bau- und Werkausschuss am 19. Februar 2014 gestellt:

Antrag:

In der Stadtratssitzung am 18.12.2013 wurde mehrheitlich die Vergabe eines Verkehrsgutachtens zur Erstellung eines Verkehrsentwicklungsplan Fürth beschlossen. Wir beantragen, den Ausschreibungstext vor Auftragsvergabe an ein Gutachterbüro mit den betroffenen Interessensgruppen und Umweltverbänden abzustimmen und den Ausschreibungstext dem Bau- und Werkausschuss zur Beschlussfassung vorzulegen.

Antrag BWA – Verkehrsgutachten zur Erstellung eines Verkehrsentwicklungsplan Fürth

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Familien Freizeit Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Soziales Spielplätze Stadtgemeinschaft

GRÜNEN-Fraktion Fürth verärgert: Aktivspielplatz in Fürth wird ausgebremst

Bundespolitik Gesundheit Klinikum Krankenhaus Soziales Zukunft

Aktuelles zum Krankenhausreformgesetz

Ähnliche Artikel