Neuer Wochenmarkt: Weiteres Procedere – Ergänzungsantrag

Bereits durch die Vorgaben und Rahmenbedingungen bei der Vergabe des Gesamtuntersuchungskonzeptes werden die Ergebnisse der Untersuchung maßgeblich beeinflusst.

Daher stellen wir zur Sitzung des Wirtschafts- und Grundstücksausschusses am 10. November 2014 einen Ergänzungsantrag, mit der Bitte nach einem ausführlichen Bericht des Referenten über das Gesamtuntersuchungskonzept „Fürther Wochenmarkt“ zu berichten, insbesondere über:

  1. Den Verfahrensablauf der Auftragsvergabe.
  2. Die Rahmenbedingungen und Vorgaben für das Gutachten, welche Standorte wurden vorgegeben etc..
  3. Vorstellung des Gesamtuntersuchungskonzeptes und dessen Zielsetzung.
  4. Welche Fragestellungen (Themenkatalog) wurden von der Stadt Fürth vorgegeben?
  5. Welche Informationen hat die Gutachter-Firma von der Stadt Fürth erhalten?
  6. Welche Vorgaben gibt es bzgl. der Validität der erhobenen Daten?
  7. Wird im Rahmen der Standortsuche eine ergebnisoffene umfassende BürgerInnenbeteiligung durch die Stadt Fürth durchgeführt?

 

Den vollständigen Antrag dazu finden Sie hier

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.