Biogas

Bio-Energie-Zentrum (BEZ) – Mais- und Gärsubstratanlieferungen im Jahr 2015

cornDurch die lange Trockenheit und die extreme Hitze kam es im Jahr 2015 zu beträchtlichen Ernteausfällen in der Landwirtschaft, hiervon betroffen war auch der Maisanbau und die anderen landwirtschaftlichen Produkte die als Gärsubstrat im BEZ verwendet werden.

Daher stellen wir zur Sitzung des Aufsichtsrates der infra fürth gmbh am 19. November 2015 folgenden

A n t r a g :

Die infra fürth gmbh berichtet über die aktuelle Situation bzgl. den Mais- und Gärsubstratanlieferungen für das Bio-Energie-Zentrum (BEZ) im Jahr 2015.

Insbesondere wird über folgende Sachverhalte berichtet:

∗ Gab es Lieferengpässe beim Mais? Wurden als Ersatz andere landwirtschaftliche Produkte angeliefert und beigemischt?

∗ Wie ist der aktuelle Stand bei der Erprobung von „neuartigen“ Gärsubstraten (Blühpflanzenmischungen u.ä.), wie sind die abschließenden Erfahrungen mit dem Silphie-Versuchsfeld in Hiltmannsdorf im Jahr 2015, welche weiteren Schritte in diese Richtung sind geplant und welche vertraglichen Möglichkeiten gegenüber der Liefergesellschaft gibt es bzgl. der Zusammensetzung der Gärsubstrate?

Antrag infra AR – Bio-Energie-Zentrum – Mais- und Gärsubstratanlieferungen im Jahr 2015

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Abfall Bauen Finanzen Finanzierung Haushalt Haushaltsberatungen Müll

Positive Entwicklung beim Thema Abfallwirtschaftszentrum

Finanzen Haushalt Haushaltsberatungen Personal Personalmangel Soziales Stadtverwaltung stellenplan

Am Personal sparen ist der falsche Weg!

Ähnliche Artikel