Finanzen

Antrag: Zeitpunkt der Ausschreibungen und Auftragsvergaben für Baumaßnahmen zum neuen Fürther Wochenmarkt

20. März 2018 – Laut Aussage des Oberbürgermeisters Dr. Thomas Jung und des Wirtschaftsreferenten Horst Müller im Wirtschafts- und Grundstücksausschuss am 19. März 2018 soll die endgültige Grundsatzentscheidung über Art und Umfang des neuen Wochenmarkts erst in der Juli-Sitzung des Stadtrats getroffen werden. Erst zu diesem Zeitpunkt hätte man Klarheit über die tatsächlich zu erwartende Anzahl und Art der potenziellen Marktbeschicker.

Als Konsequenz dieser Aussagen stehen auch Art und Umfang der benötigen Infrastrukturmaßnahmen erst zu diesem Zeitpunkt fest. Ausschreibungen ohne diese Planungsgrößen verursachen unnötige Kosten. Daher soll die Reihenfolge der nächsten Projektschritte angepasst werden. Sämtliche Baumaßnahmen sollen erst dann ausgeschrieben und beauftragt werden, wenn die tatsächliche Anzahl und Zusammensetzung der potenziellen Marktbeschicker bekannt ist und somit die Größe des Wochenmarkts erkennbar wird.

Daher stellen wir zur Sitzung des Stadtrats am 21. März 2018 folgenden

D r i n g l i c h e n A n t r a g :
Ausschreibungen und Auftragsvergaben zum neuen Wochenmarkt (z.B. Kanalbaumaßnahmen, Stromanschlüsse u.ä.) erfolgen erst nach der Stadtratssitzung im Juli, wenn die Rückmeldungen der potenziellen Marktbeschicker eingegangen und ausgewertet sind.

Dieser Antrag als pdf-Datei: Antrag StR – Zeitpunkt der Ausschreibungen für Baumaßnahmen zum neuen Wochenmarkt

Neuste Artikel

Bahn Fernverkehr ÖPNV Reise Verkehr Verkehrswende

ZUG STATT FLUG

Grüne Wege Wasser Wasserqualität

Grüne Wege: Besuch beim Wasserwerk der infra

Klimaschutz Lisa Badum

Grüner Treff zum Klimaschutzsofortprogramm mit Lisa Badum (MdB)

Ähnliche Artikel