Öffentlicher Nahverkehr

Antrag: Kostenvergleich verschiedener Verkehrsträger

15. Juni 2019 – Von der Universität Kassel steht ein Instrument auf Excel-Basis zur Verfügung, mit dem Kommunen die örtlichen Kosten der einzelnen Verkehrssysteme (ÖPNV, MIV, Fuß- und Radverkehr) selbst ermitteln können. Mit dem durch das Bundesverkehrsministerium (BMVI) geförderte Tool können erstmalig die Zuschüsse der einzelnen Verkehrssysteme verglichen werden.

Der wissenschaftlich fundierte Kostenvergleich schafft Transparenz über die wahren Kosten verschiedener Verkehrsträger. Der ÖPNV wird bisher vor allem als Kostenfaktor wahrgenommen, während andere Verkehrsträger wie PKW und LKW für die Stadt Fürth vermutlich viel mehr Kosten verursachen. Diese fallen jedoch nicht besonders ins Auge, da sie – anders als beim ÖPNV – nicht gebündelt ausgewiesen werden. Zu einem beachtlichen Teil handelt es sich um „versteckte“ Kosten wie z.B. Unfallkosten und Kosten durch Lärmbelastung. Das Tool soll in diesem Zusammenhang eine faktenbasierte Diskussionsgrundlage schaffen, um die Diskussion über die Verkehrspolitik in Fürth, z.B. im Zuge der Erstellung des Verkehrsentwicklungsplans der Stadt Fürth (VEP), voranzubringen.

Die Bestellung ist unkompliziert per Formular möglich:
http://www.uni-kassel.de/fb14bau/institute/ifv/verkehrsplanung-und-verkehrssysteme/forschung-und-dienstleistungen/it-gestuetzte-tools/costtool.html

Zur Sitzung des Finanz- und Verwaltungsausschusses am 27. Juni 2019 stellen wir daher folgenden


A n t r a g :
Die Stadt Fürth prüft die Möglichkeiten, das kostenlose Tool der Universität Kassel zu bestellen, mit dem Kommunen die örtlichen Kosten der einzelnen Verkehrssysteme selbst ergründen können, die Ergebnisse zu ermitteln und diese der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen:

http://www.uni-kassel.de/fb14bau/institute/ifv/verkehrsplanung-und-verkehrssysteme/forschung-und-dienstleistungen/forschungsprojekte/nrvp-2020-welche-kosten-verursachen-verschiedene-verkehrsmittel-wirklich-weiterentwicklung-der-methode-fuer-den-vergleich-von-ertraegen-und-aufwendungen-verschiedener-verkehrsmittel-anhand-von-kommunalen-haushalten-und-entwicklung-eines-tools.html

Dieser Antrag als pdf-Datei:

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Jugend Jugendliche Kinder Kultur kulturelle Vielfalt Kulturförderung Kunst Soziales Stadtgemeinschaft Stadtgesellschaft

GRÜNEN-Fraktion setzt sich für Jugendkunstschule „Schule der Phantasie“ ein

Familie Familien Integration Jugend Jugendliche Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Spielplätze

Antrag: Sachstand Standortsuche Aktivspielplatz

Ähnliche Artikel