Einschränkungen bei der Umweltbildung

Antrag zur Sitzung des Umweltausschusses am 30.09.2010

Einschränkungen bei der Umweltbildung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

hiermit stellen wir zum Umweltausschuss am 30. September 2010 folgenden

Antrag:

Im Umweltausschuss soll berichtet werden, in welchem Umfang städtische Umweltbildungsprojekte noch stattfinden werden. Es soll dargelegt werden auf welcher Beschlusslage die massiven Kürzungen und Einschränkungen bei den städtischen Umweltbildungsprojekten beruhen.

Begründung:

Die Stadt Fürth hat bisher Umweltbildungsprojekte im Bereich Naturschutz finanziell unterstützt. Nunmehr wurde den Bildungseinrichtungen/ReferentInnen mitgeteilt, dass auf Grund der angespannten Haushaltslage Umweltbildungsprojekte im Bereich Naturschutz nicht mehr finanziert werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel