Burgfarrnbach

Westumgehung Fürth

Am 25. Juli 2012 hat der Stadtrat mit nur einer Gegenstimme beschlossen, eine Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Fürth einzuleiten, mit dem Ziel der Herausnahme der „Trassenvariante in Prüfung“ für die geplante Autobahnverbindungsstraße Königsmühle-Unterfarrnbach (Neubau der Staatsstraße 2242) – auch “Westumgehung Fürth” genannt. Mit einem Antrag zum Bau- und Werkausschuss am 6. März 2013 fordern wir die Verwaltung auf, nach nunmehr 7 Monaten über die Umsetzung des Stadtratsbeschlusses zu berichten und einen schriftlichen Zeit- und Ablaufplan für das Änderungsverfahren vorzulegen, aus dem Zeit- und Ablaufplan sollen u.a. die geplante Dauer des Änderungsverfahrens sowie die einzelnen Verfahrensschritte hervorgehen.

Antrag BWA – Autobahnverbindungsstraße Königsmühle-Unterfarrnbach – Zeitplan für Änderung Flächennutzungsplan

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Familien Freizeit Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Soziales Spielplätze Stadtgemeinschaft

GRÜNEN-Fraktion Fürth verärgert: Aktivspielplatz in Fürth wird ausgebremst

Bundespolitik Gesundheit Klinikum Krankenhaus Soziales Zukunft

Aktuelles zum Krankenhausreformgesetz

Ähnliche Artikel