Finanzen

Erstellung der StadtZeitung mit Anzeigenakquise – Antrag auf Zwischenbericht nach der Neuvergabe

8. Juli 2016 – In der Sitzung des Finanz- und Verwaltungsausschusses am 24.06.2015 wurde die Erstellung (Layout) der StadtZeitung der Stadt Fürth mit Anzeigenakquise für den Zeitraum vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 an die Agentur Herbstkind vergeben – nach der Hälfte der Vertragslaufzeit halten wir einen kurzen Zwischenbericht für sinnvoll.

Deshalb stellen wir zur Sitzung des Finanz- und Verwaltungsausschusses am 27. Juli 2016 folgenden

Antrag:

Die Gesamtkosten für die Stadtzeitung der Stadt Fürth ergeben sich zum einen durch die Ausgaben, die für Druck und Herstellung aufgewendet werden müssen, und zum anderen durch die Refinanzierung aus den anteiligen Zahlungen der Anzeigeneinnahmen der beauftragten Agentur an die Stadt Fürth.
Gibt es hierzu eine aktuelle Bilanz für das 1. Halbjahr 2016?
Sind die Einnahmen für die Stadt Fürth aus dem Anzeigenrückfluss von der Agentur höher oder niedriger als in den letzten Jahren?
Ist dabei abzusehen, ob die lt. Angebot angekündigten Einsparungen, die sich durch das günstigere Gesamtangebot der aktuellen Agentur ergeben sollen, erzielt werden oder geringer bzw. höher ausfallen?

Dieser Antrag als pdf-Datei: Antrag FVA – Erstellung der StadtZeitung mit Anzeigenakquise – Zwischenbericht nach Neuvergabe

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Familie Familien Freizeit Kinder Kinder Spielen Kinderbetreuung Soziales Spielplätze Stadtgemeinschaft

GRÜNEN-Fraktion Fürth verärgert: Aktivspielplatz in Fürth wird ausgebremst

Bundespolitik Gesundheit Klinikum Krankenhaus Soziales Zukunft

Aktuelles zum Krankenhausreformgesetz

Ähnliche Artikel