Fraktionsvorsitz

Kamran Salimi einstimmig zum neuen Vorsitzenden der GRÜNEN-Stadtratsfraktion Fürth gewählt

26. April 2020 – Einstimmig hat die neue Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Fürth Kamran Salimi (50) zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Der gelernte Krankenpfleger, der inzwischen als Personalrat am Klinikum arbeitet, war auch der OB-Kandidat der Partei im zurückliegenden Wahlkampf.

Er gibt einen Ausblick auf die Fraktionsarbeit in der kommenden Stadtratsperiode: „Wir erfüllen sehr gerne unseren Wählerauftrag und werden im Fürther Stadtrat vor allem für Klimaschutz, Nachhaltiges Wirtschaften und eine Ökologische Verkehrswende einstehen. Eine aktive Stadtentwicklung muss in unseren Augen vor allem bezahlbares Wohnen zum Ziel haben. Damit sich die Menschen in Fürth wohl fühlen, gehören aber auch der Schutz der vielen Baudenkmäler, die Förderung von Kultur und Bürgerbeteiligung sowie eine gute Bildung und Kinderbetreuung dazu. In all diesen Bereichen wollen wir in den nächsten sechs Jahren mit unserer Stadtratsarbeit Verbesserungen erreichen.“

Die Fraktion ist deutlich gewachsen, statt sechs sitzen künftig zehn GRÜNEN-Stadträtinnen und Stadträte im Fürther Rathaus. Davon sieben neue Gesichter. Auch die künftige stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gabriele Zapf (62) wurde erstmalig in den Stadtrat gewählt.

Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin war bereits die Spitzenkandidatin der Liste BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und freut sich auf ihre Stadtratsarbeit: „Während die beiden anderen großen Parteien merklich Sitze im Stadtrat verloren haben, konnten wir deutlich zulegen. Mit einem Anteil von 20 Prozent sind wir die zweitstärkste Kraft in Fürth und werden uns dafür einsetzen, dass das auch für die Fürther Bürger*innen mit vielen guten Beschlüssen spürbar wird.“

Mit Barbara Fuchs, Dagmar Svoboda und Waltraud Galaske sind drei erfahrene Stadträt*innen in der neuen Fraktion nicht mehr dabei. Barbara Fuchs ist nach einer Stadtratsperiode nicht mehr angetreten, weil sie sich auf ihre Arbeit als Landtagsabgeordnete konzentrieren will. Dass auch Dagmar Svoboda und Waltraud Galaske nach jeweils weit über 20 Jahren Stadtratsarbeit nun ausscheiden, ist sehr bedauerlich.

Kamran Salimi ist dennoch zuversichtlich: „Unser insgesamt deutlich verjüngtes Team (Durchschnittsalter 46,4 statt 55,5 Jahre) wird mit frischen Ideen weiterhin an der Umsetzung grüner Konzepte in Fürth arbeiten. Die Einarbeitung der neuen Stadtratsmitglieder wird auch deshalb gut gelingen, weil die drei ausscheidenden Stadträtinnen auch weiterhin ihr Wissen und ihre Erfahrung gerne weitergeben und die „Neuen“ in ihren Themen unterstützen. Dafür und für ihre wertvolle Arbeit in den letzten Jahren und Jahrzehnten danken wir ihnen sehr.“

– Einstimmige Wahl der neuen GRÜNEN-Stadtratsfraktion: Kamran Salimi wird Fraktionsvorsitzender, Gabriele Zapf seine Stellvertreterin.

– Als zweitstärkste Kraft in Fürth will die GRÜNEN-Stadtratsfraktion mit einem verjüngten Team vor allem für Klimaschutz, Nachhaltiges Wirtschaften und eine Ökologische Verkehrswende einstehen.

– Großer Dank an die ausgeschiedenen Stadträtinnen Barbara Fuchs, Dagmar Svoboda und Waltraud Galaske.

Diese Pressemitteilung als pdf-Datei:

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Abfall Bauen Finanzen Finanzierung Haushalt Haushaltsberatungen Müll

Positive Entwicklung beim Thema Abfallwirtschaftszentrum

Finanzen Haushalt Haushaltsberatungen Personal Personalmangel Soziales Stadtverwaltung stellenplan

Am Personal sparen ist der falsche Weg!

Ähnliche Artikel