Demokratie

Neue Mitglieder begrüßt: Zuwachs von 20%

Einige "alte" und viele neue Mitglieder trafen sich zum gemütlichen Frühstück in unserem Büro. GRÜNE Politik ist gut durchdacht, leidenschaftlich und ambitioniert. Das kommt gut an und so bekommen wir immer mehr Mitglieder, die nicht nur zuschauen wollen, wie Politik von anderen gemacht wird, sondern selbst anpacken. Auf Bundesebene wuchs unsere Partei von ca. 48.000 Mitgliedern 2009 auf über 52.000 im Jahr 2010. Und dieses Jahr geht das Wachstum weiter…

Was besonders gut ankommt: Wir sind basisdemokratisch. Bei uns muss man nicht erst jahrelang Zettel verteilen und Plakate kleben, sondern kann sich direkt inhaltlich einbringen. Das haben auch die zwölf “Grünschnäbel” erfahren, die sich am 22. Mai zu unserem Neumitgliederfrühstück ins Grüne Büro einfanden.

Bei fair gehandeltem Kaffee und leckeren Bio-Semmeln wurde eifrig diskutiert und Erfahrungen weitergegeben. Unsere Vorsitzende, Lydia Bauer-Hechler gab eine kurze Einführung in die Organisationsstrukturen unserer Partei. Nebenbei blieb viel Zeit zum Kennenlernen und lockerem Plausch.

Am Ende dieses Sonntagmorgens, der bis weit in die Mittagszeit verlängert wurde, war die Stimmung angesichts eines Mitgliederzuwachses von ca. 20% im letzten halben Jahr und vieler ambitionierter Projekte blendend. Wir hoffen, weiter neue Interessierte und Mitglieder begrüßen zu dürfen – ob jung oder alt – und bald wieder ein solches Frühstück organisieren zu “müssen”!

Neuste Artikel

Stellenausschreibung

Abfall Bauen Finanzen Finanzierung Haushalt Haushaltsberatungen Müll

Positive Entwicklung beim Thema Abfallwirtschaftszentrum

Finanzen Haushalt Haushaltsberatungen Personal Personalmangel Soziales Stadtverwaltung stellenplan

Am Personal sparen ist der falsche Weg!

Ähnliche Artikel