Finanzen

Ergänzungsantrag: Ergänzungen zur Vorlage „Stellenplan-Verfahren“

20. April 2021 – Die Vorlage der Verwaltung wurde nach der Diskussion am 29.3.3021 im Ausschuss für Personal, Organisation und Digitalisierung um einige (in der Vorlage rot markierte) Sätze ergänzt.
Einige wichtige Aspekte dieser Diskussion fehlen in der Vorlage noch und sollen hinzugefügt werden.
Der Punkt 10 hingegen soll gestrichen werden, da der Stadtrat diese Aufgabe mangels Einblick und Fachkenntnis gar nicht erfüllen kann.
Die „regelmäßige“ Berichterstattung soll präzisiert werden. (Neuer Punkt 10)

Zu TOP 3 der Sitzung des Finanz- und Verwaltungsausschusses am 21. April 2021 („Stellenplan-Verfahren 2022 ff. – Vorschlag zur Einführung eines Stellendeckels“) stellen wir daher folgenden

E r g ä n z u n g s a n t r a g :
Die Vorlage der Verwaltung wird aufgrund der Diskussion am 29.03.2021 im Ausschuss für Personal, Organisation und Digitalisierung in folgenden Punkten ergänzt:

– Punkt 1. a) … dem heutigen Finanz- und Verwaltungsausschuss zur Beschlussfassung vorgelegt.

– Punkt 3) Die Aufzählung „Oberste Priorität haben“ wird um folgende Punkte ergänzt:
– Stellen, die dem Gesundheitsschutz von Mitarbeitenden dienen, indem sie die Belastung von einzelnen Abteilungen vermindern (beispielsweise zum Abbau von Überstunden und zur Verringerung von Fehlzeiten, was zum Abbau von Arbeitsspitzen führt) oder unterbesetzte Abteilungen entlasten und so der Stadt Fürth erlauben, ihrer Fürsorgepflicht als Arbeitgeber nachzukommen (Bsp. GWF)
– Stellen, die den Kundenservice deutlich verbessern, z.B. zum Abbau von Warte‐ und Bearbeitungszeiten, Servicestau (siehe KFZ-Zulassung, Ausländerbehörde etc.)

– Punkt 7) Unterjährige Stellenschaffungen werden vom Betrag immer abgezogen, sofern es sich dabei nicht um gesetzlich neue Aufgaben oder vom Stadtrat delegierte und beschlossene Tätigkeiten handelt.

– Punkt 10) Streichen.

– Neuer Punkt 10) Nach der Priorisierung bzw. Umpriorisierung in der Referentenrunde wird dem POA erneut der aktuelle Sachstand vorgelegt – unter Vorlage der ursprünglich von den Referaten vorgelegten Priorisierungen.

Dieser Antrag als pdf-Datei:

Neuste Artikel

Demokratie Jugend Jugendarbeit Jugendliche Kultur Kulturförderung Soziales Soziales Wohnen Soziokultur Stadtverwaltung Transparenz Verwaltung

GRÜNEN–Fraktion kritisiert Prozedere bei der Neubesetzung des Sozialreferats

Artenschutz Garten Umweltschutz Uwe Kekeritz Veranstaltung

Artenschutz und gärtnerische Nutzung

Radtour Uwe Kekeritz Veranstaltung

Radtour mit Uwe Kekeritz

Ähnliche Artikel