Verkehr

Zebrastreifen beim Hornschuchcenter

Nach der Wiedereröffnung des Hornschuchcenter findet in der Gabelsberger Straße im Bereich der Querungshilfe wieder sehr reger FußgängerInnen-Verkehr statt. Durch die leider hohen und oftmals unangepassten Geschwindigkeiten der AutofahrerInnen kommt es vermehrt zu kritischen Situationen. Da der LKW-Anteil in der Gabelsberger Straße niedrig ist und ein hohes FußgängerInnen-Aufkommen vorliegt gibt es u.E. keine fachlichen Gründen… Weiterlesen »

Überarbeitung der Stellplatzsatzung der Stadt Fürth – Einführung einer Fahrradstellplatzsatzung

Zur Sitzung des Bau- und Werkausschuss am 15. April 2015 stellen wir folgenden A n t r a g : Im Zuge der grundlegenden Überarbeitung der Stellplatzsatzung der Stadt Fürth (Neuregelung der Höhe der Stellplatzablöse, Reduzierung der Ablöse bei sozialem Wohnungsbau u.a.) werden die Belange des Radverkehrs umfassend berücksichtigt und eine Fahrradstellplatzsatzung für Fürth erarbeitet…. Weiterlesen »

Berücksichtigung des RegnitzRadweges beim Umbau der Hauptkläranlage – kostengünstige und ökologisch verträgliche Verbreiterung prüfen

Zur Sitzung des Bau- und Werkausschusses am 15. April 2015 stellen wir folgenden A n t r a g : Die Stadtentwässerung Fürth (StEF) wird beauftragt bei den Planungen für den bevorstehenden Umbau der Hauptkläranlage den RegnitzRadweg zu berücksichtigen. Hierzu prüft die StEF alle Möglichkeiten um Flächen für die dringend erforderliche Verbreiterung des RegnitzRadweges entlang… Weiterlesen »

Die Stadtratsfraktion setzt sich für den Erhalt der Fürther Bahnhofsvorhalle ein! Die Fraktion unterstützt ausdrücklich die Stadt Fürth.

Die Fronten zwischen der Deutschen Bahn AG und dem Landesamt für Denkmalschutz im Streitpunkt Fürther Bahnhofsvorhalle verhärten sich, nun muss die Stadt Fürth erneut in die Thematik einsteigen. Ziel sollte eine einvernehmliche Lösung des Konfliktes aller Beteiligten im Sinne der Denkmalstadt Fürth sein. Die Grüne Stadtratsfraktion weist darauf hin, dass der Hauptbahnhof einer der letzten… Weiterlesen »

Fürth bekommt jetzt ein Sozialticket, das sich auch so nennen darf – den GRÜNEN sei Dank

„Wir freuen uns, dass unser Antrag zur Stadtratssitzung vom 26. Februar 2014 zur Überprüfung der Berechnungsgrundlage des Mobilitätstalers umgesetzt wird“ begrüßt Brigitte Dittrich, Stadträtin der GRÜNEN im Fürther Stadtrat, die heutige Stadtrats-Sitzungsvorlage zum Sozialticket/Mobilitätstaler. Das Engagement von Verbänden und Initiativen, den GRÜNEN und dem Fürther Sozialforum war somit erfolgreich, die Differenz zwischen dem Regelsatzanteil und… Weiterlesen »

Städtischer Fuhrpark: Car-Sharing und E-Bikes statt E-Neuwagen-Anschaffung

Der städtische Dienstwagen-Fuhrpark wird in aller Regel für Fahrten im Stadtgebiet Fürth, maximal innerhalb der Metropolregion eingesetzt, also kurze Strecken, die wie geschaffen für E-Autos sind. In diesem Sinne ist die Grundsatzentscheidung, bei der Anschaffung von neuen städtischen Dienstwagen grundsätzlich auf elektrischen Antrieb zu setzen, aus Sicht der GRÜNEN Stadtratsfraktion positiv zu bewerten: „Wir freuen… Weiterlesen »

“Keine leeren Versprechen”

Klausurtagung der GRÜNEN Stadtratsfraktion: Arbeit an Zielen aus dem Wahlprogramm Mit einem Wahlprogramm von 36 Seiten – dem ausführlichsten unter den Fürther Parteien – waren die GRÜNEN zur Kommunalwahl im März angetreten. Mit Erfolg: Von vier auf sechs StadträtInnen konnte die Fraktion wachsen. Für den Fraktionsvorsitzenden Harald Riedel steht fest: “Wir wurden vor allem gewählt,… Weiterlesen »

Linienführung

Neue Bahn-Verbindungen ermöglichen

Bisher ist für die Rangaubahn und die Zenngrundbahn am Fürther Hauptbahnhof Endstation. Zur nächsten Sitzung des Bau- und Werkausschuss am 16. Juli 2014 haben wir die Durchbindung der beiden Regionalbahn-Linien nach Nürnberg-Nordost bzw. Nürnberg Hbf beantragt. Dadurch ergeben sich neue Verbindungen ohne Umstieg und der Schienen- und Verkehrsknotenpunkt Fürth-Hauptbahnhof (RB-, RE-, S- und U-Bahn-Halt, Busbahnhof)… Weiterlesen »