Grüne über 60

Waltraud Galaske, Stadträtin
Nächstes Treffen von “Grüne über 60″
ist am Mittwoch, 10.9.14 um 16 Uhr
im Cafe am Park, Moststraße.

Tagesordnung

1. Bericht von der Sitzung am 14.6.14
2. Bericht vom Seniorenrat
3. Vorbereitung für eine Satzung
4. Eckpunkte für eine SeniorInnen-freundliche Politik in Fürth
5. Planung nächster Termin

Wegen Platzreservierung bitten wir um eine kurze Rückmeldung, an Waltraud Galaske wer kommt.

Umfrage zum Wochenmarkt

Die Diskussion um einen besseren Wochenmarkt in Fürth ist nicht neu. Wir GRÜNE gehören zu denen, die von Anfang für umfassende Beteiligung der BürgerInnen plädiert haben. Außerdem setzen wir uns für einen aufgewerteten Markt am Standort Freiheit oder Bahnhofplatz und damit für den Erhalt der Konrad-Adenauer-Anlage ein. Nun gibt es eine Umfrage der Stadt Fürth zum Thema Wochenmarkt, die hier abrufbar ist. Bitte nehmt zahlreich daran teil!

Alternativen zur Adenauer-Anlage

GRÜNE Fraktion wirbt für Alternativen zur Adenauer-Anlage und für eine Aufwertung des Wochenmarkts

Ein regionaler Wochenmarkt, der einen festen Platz ohne ständige Umzüge im Herzen der Stadt hat und eine große Vielfalt hochwertiger Lebensmittel anbietet: Dieses Ziel endlich zu erreichen, ist eine wichtige Aufgabe für Fürth. Die GRÜNE Stadtratsfraktion freut sich daher ausdrücklich über die rege Beteiligung an der Diskussion zu diesem Thema.
(weiterlesen…)

Sondersitzung für konstruktive Zusammenarbeit beantragt

Pressemitteilung:

19 StadträtInnen beantragen eine Sondersitzung des Ältestenrats – Ziel: „Klima der konstruktiven Zusammenarbeit herstellen“

„Der Ton macht die Musik“, heißt es oft im Zusammenhang mit Reden und Diskussionen. Gemeint ist: Eine konstruktive und lösungsorientierte Diskussionskultur beruht auf weit mehr als auf stichhaltigen Argumenten. Auch die Umgangsformen und der dem Gegenüber entgegengebrachte Respekt sind wichtig, um gemeinsam zu guten Gesprächsergebnissen zu kommen. (weiterlesen…)

Fremd

Infobrief Juli 2014

Unser Infobrief Juli 2014 bietet dir wieder jede Menge interessante Beiträge und Termine.

In dieser Ausgabe erwartet dich:
- Statement der Grünen zum G9-Volksbegehren
- Abschied von Wolfgang Sattler
- Grüne Wege führen weiter – Beitrag des KV Fürth
- Orchideenwald bei Lichtenegg unterstützen
- PM von Elisabeth Scharfenberg
- Neues von der Stadtratsfraktion:
Stellenausschreibung “Geschäftsführer/in”
Vorschläge für ehrenamtliche RichterInnen
- Neues von Uwe Kekeritz:
- Bewaffnete Drohnen für die Bundeswehrt? Nicht mit den Grünen!

Einladung zur Mitgliederversammlung
am Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 19:30 Uhr im Grünen Büro,
Die Themen sind:
- Auswertung Wahlmarathon
- Grüne Position zum Volksbegehren G9
- Aktuelles vom Stadtrat und Bezirkstag
- Sonstiges

 

 

Auch Nadelbäume brauchen Schutz!

Baumschutz in Fürth – ein Dauerthema. Jedes Jahr werden für Bauvorhaben mehr Fällungen genehmigt (siehe Grafik). Jetzt soll die Genehmigungspflicht für viele Bäume ganz wegfallen. Eine Änderung der Baumschutzverordnung sieht vor, dass alle Nadelbäume auf bebauten oder bewohnten Grundstücken ohne vorherige Genehmigung gefällt werden dürfen! Damit sind wir überhaupt nicht einverstanden und tun unseren Ärger in der folgenden Pressemitteilung kund: (weiterlesen…)

“Keine leeren Versprechen”

Klausurtagung der GRÜNEN Stadtratsfraktion: Arbeit an Zielen aus dem Wahlprogramm

Mit einem Wahlprogramm von 36 Seiten – dem ausführlichsten unter den Fürther Parteien – waren die GRÜNEN zur Kommunalwahl im März angetreten. Mit Erfolg: Von vier auf sechs StadträtInnen konnte die Fraktion wachsen. Für den Fraktionsvorsitzenden Harald Riedel steht fest: “Wir wurden vor allem gewählt, weil wir viele gute Ideen in den Wahlkampf eingebracht haben. Wir haben klare Alternativen zu den großen Parteien angeboten”. Seine Fraktionskollegin Waltraud Galaske ergänzt, nun gelte es, an der Umsetzung der vielen GRÜNEN Vorschläge und Forderungen zu arbeiten: “Unser Programm soll ja auch das Papier wert sein, auf das wir es gedruckt haben”. (weiterlesen…)